BEYOND DIGITAL

Zoho One 21 – das brandneue Betriebssystem für Unternehmen

Zoho stellt diese Woche das bisher größte und leistungsstärkste Update für Zoho One vor: eine äußerst vielseitige, einheitliche Benutzeroberfläche, eine verbesserte KI- und BI-Unternehmenssuche, funktionsübergreifende Dienste, ein erweiterter Marktplatz, Produktverbesserungen und vieles mehr.

Die Highlights auf einen Blick:

Vor weniger als einem halben Jahrzehnt waren Remote-Arbeit, digitale Transformation, Business Intelligence und künstliche Intelligenz vor allem Schlagworte, die in aller Munde waren. Spulen wir ins Jahr 2021 vor, und diese Schlagworte sind für Großunternehmen und KMUs gleichermaßen zu Themen von größter Bedeutung geworden, um die Geschäftskontinuität und Produktivität aufrechtzuerhalten.

Als beispielsweise COVID-19 aufkam, sahen sich viele kleine und mittelständische Unternehmen mit einer Reihe von Unterbrechungen konfrontiert, weil sie unzusammenhängende, siloartige Anwendungen und Datensysteme verwendeten, die es den Mitarbeitern erschwerten, aus der Ferne zusammenzuarbeiten, Kunden zuverlässig zu bedienen und Vertrauen mit ihren Partnern aufzubauen. Im Gegensatz dazu hatten viele größere Unternehmen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, weil sie bereits über ein ausgefeiltes ERP-System verfügten.

Als die Unternehmen mit den Herausforderungen der digitalen Transformation zu kämpfen hatten, die durch die COVID-19-Pandemie hervorgerufen wurden, wurde klar, dass eine Handvoll unabhängiger Geschäftsanwendungen allein nicht ausreichen würde, um sie auf dem richtigen Weg zu halten. Um ihr Geschäft erfolgreich zu transformieren und die Macht der Digitalisierung zu nutzen, brauchen die Unternehmen ein Betriebssystem, das als ein zusammenhängendes Ökosystem vereinheitlicht ist.

Was ist ein einheitliches Zoho One-Erlebnis?

Bei der digitalen Transformation geht es nicht nur darum, Ihr Unternehmen ins Internet zu verlagern und verschiedene Services zu integrieren. Ein wirklich einheitliches Erlebnis erfordert ein unermüdliches Engagement für die Entwicklung des Produkts aus der Kundenperspektive, eine Umgebung für einen reibungslosen Austausch zwischen den verschiedenen Beteiligten (App-Nutzer, Entwickler, Drittanbieter) und ein außergewöhnlich nahtloses Erlebnis für Kunden über alle Berührungspunkte hinweg. 

Zoho One 21 bietet eine einheitliche Experience und eine Vertikalisierung von Apps, Diensten, Plattformen, Daten und des Infrastruktur.

Als Zoho Mitte 2017 Zoho One als bahnbrechende All-in-One-Suite mit 35 Cloud-Anwendungen auf den Markt brachte, geschah dies mit dem einzigen Ziel, die Wettbewerbsbedingungen für Unternehmen aller Art zu verbessern, indem es jedem ermöglicht wird, sich Software in Unternehmensqualität zu leisten.

Heute hat Zoho One über 40.000 Kunden aus verschiedenen Branchen in über 160 Ländern. Dies gelang nur indem der Kunde kompromisslos in den Vordergrund gestellt wurde.

Mit dieser Version unterstreicht Zoho One sein Engagement für die Benutzer, indem es auf allen Ebenen vereinheitlicht wurde, um ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr…

Einheitliche Benutzeroberfläche

Bei der Entwicklung der völlig neuen, einheitlichen Benutzeroberfläche wurde folgendes in den Fokus gesetzt: absolute Zugänglichkeit, Konsistenz, Intuitivität und Speed. Wenn es um ein wirklich einheitliches Benutzererlebnis geht, führen intelligente Funktionen und Designüberlegungen das Orchester Seite an Seite.

Die einheitliche Benutzeroberfläche von Zoho One sorgt für Konsistenz und Kontinuität, wenn Sie von App zu App oder von Gerät zu Gerät wechseln. Die kontextbezogene, einheitliche Struktur spart Mitarbeitern Zeit und vereinfacht die Zusammenstellung und Verarbeitung von Informationen.

Einheitliche Navigation

Der kontextbezogene linke Bereich der neuen Benutzeroberfläche macht die Navigation zum Kinderspiel. Anstatt sich durch mehrere geöffnete Tabs zu hangeln, können Sie jetzt effizienter zwischen Ihren meistgenutzten Apps wechseln. Sie können Apps im linken Bereich hinzufügen und entfernen, sie in Gruppen ziehen und Ihre Favoriten oben anheften, um jederzeit einfach darauf zugreifen zu können.

Anpassbares Dashboard

Ob es um den Zugang zu Apps und Diensten oder um Personalisierung geht, mit dem neuen Dashboard können Sie sich individuell Ihre Informationen und Kennzahlen zusammenstellen.

Ein Beispiel:
Zoho One-Benutzer können zwei interaktive Dashboards für sich selbst erstellen. Dies ermöglicht es den Nutzern, ihr einzigartiges Produkt- und Servicenutzungssystem zu berücksichtigen. Mit mehr als 50 intelligenten Widgets ermöglicht die neue Zoho One-Oberfläche das Zusammenführen von Daten, das Erstellen von Ansichten und die Freigabe für jeden, den Sie möchten. Sie können Ihre bevorzugten Widgets per Drag & Drop in die für Sie optimale Ansicht ziehen und Dinge wie die Verfolgung von Kalenderereignissen, das Lesen von E-Mails und die Überprüfung von Sofortnachrichten-Benachrichtigungen erledigen.

Einheitlicher Kalender

Ein vereinheitlichter Kalender ist ein wesentlicher Bestandteil eines vereinheitlichten Unternehmens. Mit dem neuesten Update von Zoho One können Sie Ihre Arbeitswoche verfolgen und planen, Termine von unterwegs aus verwalten und sogar aus 40 verschiedenen Sprachen wählen.

Erweitern Sie eine neu hinzugefügte Einladung, um zu sehen, wo sie in Ihrem Tag liegt. Suchen Sie schnell nach Terminen und Veranstaltungen, und reservieren Sie sogar Ressourcen wie Besprechungsräume für Ihr Team. Mit der Option, Arbeits- und persönliche Kalender zusammen oder getrennt anzuzeigen, ist die Verwaltung Ihrer Prioritäten einfacher denn je.

Verbesserte Unternehmenssuche, angereichert durch Work Graph

In einem Unternehmensumfeld, in dem verschiedene Teams unterschiedliche Software verwenden, sollte ein gutes Suchsystem in der Lage sein, den Austausch zwischen den Anwendungen zu verstehen. Die Wirksamkeit jeder Suchfunktion liegt in ihrer Fähigkeit, natürlichsprachliche Anfragen zu verstehen und dann die relevantesten und kontextbezogenen Ergebnisse anzuzeigen.

Zoho hat Workgraph veröffentlicht, einen Dienst, der für jeden Nutzer einen einzigartigen Graphen verwaltet: ein Netz von Verbindungen zu seinem Team, zu anderen Geschäftsanwendern, zu Ressourcen, an denen er häufig arbeitet und die er gemeinsam nutzt, sowie zu anderen nützlichen Informationen. Work Graph bereichert die Nutzererfahrung nicht nur im Hintergrund durch so einfache Dinge wie automatische Eingabeaufforderungen, sondern rüstet auch den Unternehmenssuchdienst Zia Search auf, um informelle, natürliche Sätze aufzugreifen und zu verarbeiten, um die kontextuell relevantesten Ergebnisse anzuzeigen!

Dedizierte App- und Geräteverwaltung

Auch wenn der Bedarf an ständiger sozialer Distanzierung eines Tages enden wird, wird das Modell des Hybridbüros bleiben. Da Unternehmen immer mehr Mitarbeiter aus der Ferne einstellen, müssen sie diese neuen Mitarbeiter auch aus der Ferne einarbeiten. Die Rollen und Privilegien der Mitarbeiter haben sich mit der sich wandelnden Geschäftslandschaft weiterentwickelt, was die Verwaltung von Remote-Mitarbeitern zu einer anspruchsvollen Aufgabe macht.

Zoho hat nun Mobile Application Management in Zoho One integriert. Mit diesem Update können Unternehmensadministratoren ihren Benutzern aus der Ferne mobile Geräte zuweisen und konfigurieren. Sie können Zugriffsrechte für Anwendungen festlegen, die Zuweisung von Anwendungen automatisieren und Einschränkungen auf der Grundlage von Benutzerrollen vornehmen, wodurch die Verwaltung von Remote-Geräten effizienter und sicherer wird.

Unternehmensweites Wörterbuch

Wir alle sind an die Rechtschreibprüfung in der von uns verwendeten Software gewöhnt. Die automatische Korrektur kann manchmal hilfreich sein, aber diese automatischen Änderungen und Aufforderungen können auch lästig sein, wenn Sie den Namen eines Kollegen, einen Produkttitel oder einen für Ihr Unternehmen spezifischen Begriff eingeben müssen.

Der neue Org-Wörterbuchdienst, der jetzt in Zoho One integriert ist, unterhält ein Wörterbuch, das automatisch die eindeutigen Wörter erkennt und speichert, die Ihr Unternehmen verwendet, einschließlich Personen, Bezeichnungen und Produktnamen. Dies erspart Ihren Benutzern nicht nur unnötige Eingabeaufforderungen, sondern trägt auch dazu bei, Konsistenz und Korrektheit in Ihrem Unternehmen zu gewährleisten.

Aufbruch in die Ära des einheitlichen Zoho One-Ökosystems: eine ganz neue Welt der Möglichkeiten

Ganz gleich, ob Sie ein neues Unternehmen sind oder ein etablierter Akteur, der sich auf dem Weg zur digitalen Transformation befindet, das neue, vereinheitlichte Zoho One 21 kann Innovation und nachhaltiges Wachstum fördern, indem es jeden Aspekt Ihres Unternehmens vereinheitlicht und zusammenführt.

Mit den richtigen Apps für Sie und Ihre Teams, verbesserten Diensten über die Apps hinweg und erweiterbaren Plattformen mit den richtigen Integrationen, um sie zu verbinden, kann das neue Zoho One alle Ihre Geschäftsanforderungen effektiv erfüllen.

Mit jeder neuen Version entwickelt sich Zoho One weiter.

Kontakt

Sie haben weiterführende Fragen oder möchten gerne mehr über Zoho One 21 erfahren? Dann hinterlassen Sie uns bitte eine kurze Nachricht und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Unsere Leistungen für Sie...

Autor

Julia
Julia
Customer Happiness Manager

Kategorien

Story Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on skype
Share on telegram
Share on email

Weitere Stories

Herausgeber

CEYOND Group
Office Campus Gasometer
Guglgasse 15
1110 Wien, Österreich

Keywords

Aktuelle Stories

Julia

Anfang September wurde in der METAStadt Wien der Confare #CIOAward verliehen. Wenige Tage später fand auch das Swiss CIO Summit statt. Wir gratulieren den diesjährigen Gewinner:innen.

Julia

Bei unserem Digitalisierungsprojekt für VOICE - Bundesverband der IT-Anwender e.V. zeichneten sich bereits im Vorfeld einige Herausforderungen ab: der Anspruch von Top-CIOs, das knappe Budget eines Verbands und die zeitliche Vorgabe der jährlichen Verrechnung zu Jahresbeginn. Zusammengefasst: Good, fast and cheap sollte es sein - und CEYOND hat abgeliefert!

Sandra

Virtuelle Konferenzen, Messen und Networking-Veranstaltungen haben die vergangenen eineinhalb Jahre geprägt - Covid19 sorgte dafür, dass Veranstalter schnell kreativ wurden und auch im digitalen Raum Events auf die Beine stellten. Im Herbst 2021 finden nun endlich wieder die ersten Veranstaltungen im "Real Life" statt und eine davon möchten wir Ihnen heute empfehlen: "Meet.Greet.Eat" im Rechenzentrum von Interxion Österreich am 9. September.